Fenster schliessen     Drucken
 

Indikationen

Wenn zwei der folgenden Syndrome zutreffen oder ein Syndrom und zusätzlich ein Pflegegrad besteht, können (niedergelassene) Hausärzte den Patienten zur weiteren diagnostischen Abklärung an die Geriatrische Institutsambulanz überweisen:

  • Multifaktoriell bedingte Mobilitätsstörung einschließlich
  • Fallneigung und Altersschwindel
  • Komplexe Beeinträchtigung kognitiver, emotionaler und verhaltensbezogener Funktionen
  • Frailty-Syndrom (Kombination von unbeabsichtigtem Gewichtsverlust, körperlicher Erschöpfung, muskulärer Schwäche, verringerter Ganggeschwindigkeit, verminderter Aktivität)
  • Inkontinenzen
  • Dysphagie
  • Therapierefraktäres chronisches Schmerzsyndrom

Basisassessment – Überweisung – Anruf

Eine Überweisung in die GIA können Hausärzte, Fachärzte für Allgemeinmedizin oder Innere Medizin ausstellen. Voraussetzung ist, dass ein geriatrisches Basisassessment durchgeführt wurde (GOP 03360 oder 03362) und die Überweisung telefonisch mit der GIA abgeklärt wird.

Die Untersuchung der Patientinnen und Patienten in der GIA dauert mindestens 60 Minuten.

Öffnungszeiten

montags und mittwochs                   12.00 - 14.00 Uhr

dienstags und donnerstags              10.00 - 12.00 Uhr

Die GIA befindet sich in dern Räumen der Tagesklinik für Geriatrie am Ev. Krankenhaus Alsterdorf.

Inhalte der Untersuchungen in der GIA

Fenster schliessen     Drucken