Fenster schliessen     Drucken

Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf - lorem ipsum Claim

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur.

Zur Station

EKA News

Studienarbeiten an der Berufsfachschule für Logopädie
2 Jahre SIMI am Ev. Krankenhaus Alsterdorf

Weitere News

Mit Demenz im Krankenhaus: Station DAVID

Ärzte und Pflegekräfte, Therapie und Räume: Auf der Station DAVID ist alles auf die besonderen Bedürfnisse von akut-internistisch erkrankten Patienten mit einer Demenz eingestellt. Das Konzept der Station wurde bereits mit zwei Preisen ausgezeichnet. Die Robert Bosch Stiftung fördert außerdem die Entwicklung zur demenzsensiblen Klinik.

Zur Station DAVID

Geriatrie - im Alter medizinisch gut versorgt

Im Alter können Erkrankungen zu dauerhaften Beschwerden führen. Durch eine frühzeitige und altersgerechte Diagnostik und Therapie wollen wir dies vermeiden. 

Zum Fachbereich Geriatrie

Psychisch kranke Eltern und Kinder: Gemeinsam gesund werden

Wenn kleine Kinder und Mutter oder Vater an einer psychischen Erkrankung leiden, können sie im Evangelischen Krankenhaus Alsterdorf gemeinsam behandelt werden - ein Angebot, das es bundesweit nur in wenigen Kliniken gibt. Ärzte und Therapeuten aus den Fachbereichen Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychiatrie/Psychotherapie arbeiten dabei eng zusammen.

Gemeinsam gesund werden

Unterstützen Sie uns!

Wenn kleine Kinder und Mutter oder Vater an einer psychischen Erkrankung leiden, können sie im Ev. Krankenhaus Alsterdorf auch gemeinsam behandelt werden - ein Angebot, das es bundesweit nur in wenigen Kliniken gibt. Ärzte und Therapeuten aus
den Fachbereichen Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychiatrie/Psychotherapie arbeiten dabei eng zusammen.

Damit noch mehr Kinder gemeinsam mit ihren
Eltern behandelt werden können, ist im Jahr 2017
ein Erweiterungsbau geplant. 

Wie auch Sie das Projekt unterstützen können, erfahren Sie   hier.

Sengelmann Institut für Medizin und Inklusion (SIMI)

Wenn Menschen aufgrund der Art, Schwere oder Komplexität ihrer geistigen oder Mehrfachbehinderung von nieder-
gelassenen Ärzten nicht ausreichend medizinisch versorgt werden, bietet das Team des SIMI erweiterte Diagnostik und Therapie an. 

Zum SIMI

Epilepsie: Bundesweit größte Monitoring-Station

Im Fachbereich Neurologie untersuchen und behandeln Spezialisten Patienten mit Epilepsie. Früh erkannt und richtig therapiert können viele Patienten im Alltag trotz Erkankung ohne Einschränkung leben.

Zum Epilepsie-Zentrum

Endoprothetik: Hilfe bei schmerzenden Gelenken

Wenn es in Hüfte oder Knie schmerzt und jede Bewegung im Alltag und der Freizeit zunehmend schwerer fällt, dann ist es Zeit, einmal zu überprüfen, ob eine medizinische Behandlung notwendig ist. Unser interaktiver Hüft- und Knie-Check gibt erste Antworten.

Zum Hüft-Check
Zum Knie-Check

Fenster schliessen     Drucken