Marion Förster

PR & Öffentlichkeitsarbeit

T. 0 40.50 77 39 65
M. 0 173.248 19 42

Kontakt PR & Öffentlichkeitsarbeit - Marion Förster




Daniela Steffen-Oschkinat

PR & Öffentlichkeitsarbeit

T. 0 40.50 77 39 65

Kontakt PR & Öffentlichkeitsarbeit - Daniela Steffen-Oschkinat




Serenade am Nachmittag

Gartenkonzert der Hamburger Camerata vor dem EKA

Hamburg, 15. Juni 2020

Donnerstagnachmittag vor dem Evangelischen Krankenhaus Alsterdorf, Konzertende. Lucas Schwengebecher und Daniel Thieme (beide Viola) von der Hamburger Camerata haben ihr kleines, feines Gartenkonzert vor dem Evangelischen Krankenhaus Alsterdorf (EKA) gerade beendet.

Eine ältere Dame mit Rollator, Patientin im Krankenhaus, kommt auf die beiden zu und bittet, ob sie noch einen Wunsch für sie spielen könnten. Flugs sind die Instrumente wieder ausgepackt und Schwengebecher und Thieme spielen als persönliche Zugabe schwungvoll das Motiv des Kanons von Pachelbel. Gerührt bedankt sich die ältere Dame, Patientin im Ev. Krankenhaus Alsterdorf, für den schönen Nachmittag.

Im Rahmen der „Gartenkonzerte“ der Hamburger Camerata auf dem Stiftungsgelände haben Lucas Schwengebecher und Daniel Thieme vor dem EKA eine „Serenade am Nachmittag“ gespielt. Vor dem Haupteingang des Krankenhauses stehen in und mit Abstand Patient*innen und Angehörige, aber auch Passanten auf dem Weg zum oder vom Alsterdorfer Markt sowie Mitarbeitende der Stiftung. Knapp 50 Personen genießen die klassische Musik. Und auch das Wetter hat in Einsehen: Während des Konzerts hat der vorherige Regen eine Pause gemacht.

Auf dem Konzert-Programm standen unterhaltsame Bratschen-Duette von Telemann, Cambini und Stamitz. Ergänzt wurden diese mit bekannten Volksliedern, bei denen einige Zuhörer mit Gesang einstimmten. Und auch einen kleinen Gastauftritt gibt es bei diesem besonderen Konzert: Rafael, 5-jähriger Geigenschüler von Daniel Thieme, ergänzt das Duo mit eigenen, kleinen Stücken und bekommt ebenfalls viel Applaus vom Publikum.

„Ein sehr gelungenes und kurzweiliges Konzert“, befinden dann auch die Zuhörer einstimmig. „Wir würden uns freuen, wenn es eine Fortsetzung gäbe.“

———————-

Termine für die nächsten Gartenkonzerte auf dem Gelände der Ev. Stiftung Alsterdorf:

Donnerstag, 18. Juni 2020
Hamburger Camerata: Violine & Piano Werke von Georg F. Händel, Wolfgang A. Mozart, Gabriel Fauré, Edward Elgar und Astor Piazzolla mit Sophie Thiessen (Violine), Aida Sikira (Piano)


11.00 Uhr  –  Eichenhain hinter der Kulturküche
12.00 Uhr  –  Im Innenhof der Alsterdorfer Gärten


Dienstag, 23. Juni 2020
Philharmoniker to go – Musikalische Grüße des Philharmonischen Staatsorchesters durch das Blechbläserensemble mit Eckhard Schmidt (Trompete), Martin Frieß (Trompete), João Martinho (Posaune), Andreas Simon (Tuba)


14.00 Uhr  –  Vor dem Wohnhaus im Paul-Stritter-Weg 2
14.30 Uhr  –  Eichenhain hinter der Kulturküche
15.00 Uhr  –  Im Innenhof der Alsterdorfer Gärten


Donnerstag, 25. Juni 2020
Hamburger Camerata: Trompetissimo – Duette für 2 Trompeten aus dem Barock, der Klassik und der Gegenwart gespielt von Christoph Semmler und Isao Shibasaki (Trompeten)


11.00 Uhr  –  Eichenhain hinter der Kulturküche
12.00 Uhr  –  Im Innenhof der Alsterdorfer Gärten



Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.

Bitte an ausreichend Abstand zueinander und die Mund-Nasen-Bedeckungen denken.

© Evangelische Stiftung Alsterdorf

Im Notfall rufen Sie

112

So erreichen Sie uns

0 40.50 77 03

 

E-Mail Kontakt




 
  • Anfahrt

    Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf gGmbH
    Elisabeth-Flügge-Str. 1
    22337 Hamburg

    Karte vergrößern

  • Schließen