Sozialdienst / Entlassmanagement

Ein Aufenthalt im Krankenhaus ist für Patient*innen immer eine Ausnahmesituation. Er ist oft mit Sorgen und Problemen verbunden, vor allem bezüglich körperlicher und psychischer Einschränkungen sowie drohender Hilfsbedürftigkeit im Alltag. In dieser Situation sind wir für Sie da. Die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes besprechen mit Patient*innen und Angehörigen im Rahmen des sogenannten Entlassmanagements, wie es nach dem Krankenhausaufenthalt weitergeht.

  • Unterstützung und Klärung der weiteren Versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt (Vermittlung von Pflegediensten, Hilfestellung bei der Suche eines Pflegeheims, Organisation einer Tages- oder Kurzzeitpflege etc.)
  • Fragen zur Pflegeversicherung sowie Antragstellung bei Pflegebedürftigkeit
  • Klärung der finanziellen Situation: Wohngeld, Grundsicherung, Rente
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten und Antragstellung zur Inanspruchnahme von Leistungen
  • Beratung bei Fragen zur Wohnsituation (Senioren- und behindertengerechte Wohnmöglichkeiten)
  • Beantragung von Hilfsmitteln (z.B. Gehhilfen, Rollatoren)
  • Beratung und ggfs. Vermittlung von individuellen außerklinischen Angeboten, z.B. Kontakt zu Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, Beschäftigungs- und Freizeitprojekten
  • Angehörigenberatung
  • Klärung von Fragen zur Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und zum Betreuungsrecht

So erreichen Sie uns

Sie können sich jederzeit telefonisch an uns wenden und einen Gesprächstermin vereinbaren. Wenn Sie uns nicht direkt erreichen und eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen, rufen wir auch gerne zurück!

© Evangelische Stiftung Alsterdorf

Im Notfall rufen Sie

112

So erreichen Sie uns

0 40.50 77 03

 

E-Mail Kontakt