Gesundheit 25* in Hamburg

Gesundheit für alle!

Menschen mit schweren und komplexen Behinderungen haben dasselbe Recht auf eine medizinische Versorgung wie alle anderen auch – und darüber hinaus, wenn es aufgrund ihrer Behinderung notwendig ist. So heißt es in Artikel 25 der UN-Behindertenrechtskonvention.
Allerdings sieht die Realität in Deutschland oft noch anders aus: Schmerzen und Krankheiten werden bei Menschen mit komplexen Behinderungen häufig nicht rechtzeitig erkannt und angemessen behandelt. Die Folge: Die Betroffenen leiden unnötig lang an Schmerzen und ihrer Krankheit, sind in ihrer Teilhabe eingeschränkt und versterben im schlimmsten Fall sogar frühzeitig.

Ziel des Projekts Gesundheit 25* ist die Verbesserung der wohnortnahen gesundheitlichen Versorgung von erwachsenen Menschen mit  Behinderungen.

Das Projekt  wurde 2016 von der Evangelischen Stiftung Alsterdorf initiiert und wird von Aktion Mensch gefördert. Ziel ist es, die Ressourcen im Quartier zu nutzen und zu verknüpfen, die Gesundheitskompetenz von Menschen mit Behinderung zu fördern und Präventionsangebote zu entwickeln. Der Projektname Gesundheit 25* nimmt direkten Bezug auf Artikel 25 der UN-Behindertenrechtskonvention.

Broschüre G25*

Gesundheit für alle! Wie geht Gesundheitsförderung im Quartier? Wie kann die Gesundheitskompetenz von Menschen mit Behinderung gestärkt werden? Die Broschüre stellt das Projekt und die Akteur*innen vor.

Evaluationsbericht Gesundheit 25*

Gesundheit 25* wurde im Oktober 2019 evaluiert. Hier finden Sie den Evaluationsbericht.

© Evangelische Stiftung Alsterdorf

Im Notfall rufen Sie

112

So erreichen Sie uns

0 40.50 77 03

 

E-Mail Kontakt




 
  • Anfahrt

    Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf gGmbH
    Elisabeth-Flügge-Str. 1
    22337 Hamburg

    Karte vergrößern

  • Schließen