Gesundheitsförderung für Menschen mit Behinderung

Zu einer guten medizinischen Versorgung gehört auch das Wissen darüber, was jede*r dafür tun kann um gesund zu bleiben! Im Rahmen von gesundheit 25* werden Programme zur Gesundheitsförderung von Menschen mit Behinderung entwickelt.

FiT steht für „Fit im Team – Gesundheit inklusiv“

Seit Herbst wird dieses Programm zur Gesundheitsförderung im Setting Tages(förder)stätte in Bergedorf umgesetzt. Erwachsene Menschen mit komplexen Behinderungen werden gemeinsam mit einem Tandempartner für Gesundheit sensibilisiert, die individuellen Fähigkeiten werden gestärkt und gesundheitsrelevante Faktoren im Setting Tagesstätte verbessert. Die Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung (HAG) fördert das Projekt.

Das Programm wurde Anfang 2018 auf Grundlage der Potential- und Bedarfsanalyse für Bergedorf entwickelt. In einem modularen Baukastensystem werden an vier Tagen die Themen Ernährung, Bewegung, Entspannung und Ressourcen alltagsnahe Übungen vermittelt.

Gestartet ist das Programm mit der Tagesstätte Carla Teigeler Haus im Quartier Bergedorf. Die durchweg positiven Rückmeldungen der Beteiligten zeigen, dass es sich lohnt, auch wenn die Heterogenität der Zielgruppe eine besondere Herausforderung ist.

Hier finden Sie Info-Materialien zum Download:

Konzept und Handreichung Fit im Team

Handout Bewegung (in Leichter Sprache)

Handout Entspannung (in Leichter Sprache)

Handout Essen und Trinken (in Leichter Sprache)

Handout gesundes Miteinander (in Leichter Sprache)

© Evangelische Stiftung Alsterdorf

Im Notfall rufen Sie

112

So erreichen Sie uns

0 40.50 77 03

 

E-Mail Kontakt




 
  • Anfahrt

    Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf gGmbH
    Elisabeth-Flügge-Str. 1
    22337 Hamburg

    Karte vergrößern