Qualitäts- und Hygienebericht

Die Einhaltung von Qualitäts- und Hygienestandards sind uns besonders wichtig.
Unseren aktuellen Qualitätsbericht sowie den Hamburger Hygienebericht können Sie hier herunterladen.

Qualitätsbericht

Hamburger Hygienebericht

Lageplan vergrößern

Lageplan vergrößern
Bei Google Maps ansehen

Qualitätsmanagement

Damit die Abläufe im Krankenhaus reibungslos funktionieren, braucht es ein gutes Qualitätsmanagement. Medizinische, pflegerische und therapeutische Standards stellen ein gleichbleibend hohes Niveau der Patientenversorgung sicher. Mitarbeitende werden fortlaufend geschult. Im Qualitätsbericht (verlinken mit pdf Qualitätsbericht, ggf. auch noch als Download in der Seitenspalte) können Sie wichtige Daten und Fakten nachlesen.

Sicherheit durch Hygiene

Wir möchten unsere Patient*innen so gut wie möglich vor Ansteckung schützen. Deshalb gehören umfangreiche Hygienemaßnahmen zu unserem Alltag. Sie fangen mit der Händedesinfektion an und hören bei der Speisezubereitung noch lange nicht auf. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen regelmäßig an speziellen Hygiene-Schulungen teil. Wirksame Hygienemaßnahmen halten die Erreger in Schach.

Bei der Aufnahme von Risiko-Patienten führen wir Eingangsuntersuchungen durch (sogenannte Screenings), um Träger resistenter Erreger zu erfassen. Abstriche in Nase oder Rachen weisen resistente Erreger wie z. B. MRSA nach. Betroffene Patienten können dann sofort entsprechend behandelt werden. Eine Fachkraft für Krankenhaushygiene und ein hygienebeauftragter Arzt überwachen die Maßnahmen. Die Hygiene-Kommission tagt regelmäßig und legt hohe Standards für alle Abteilungen fest.

Was Sie selbst tun können

Fest steht: Der häufigste Übertragungsweg für Keime sind die Hände. Deswegen kann jeder helfen, die Ansteckungsgefahr zu verringern. Nutzen bitte auch Sie und Ihre Besucher die Händedesinfektion. Die Pflegekräfte zeigen Ihnen gerne, wie man es richtig macht, um sich und andere zu schützen!

© Evangelische Stiftung Alsterdorf

Im Notfall rufen Sie

112

So erreichen Sie uns

0 40.50 77 03

 

E-Mail Kontakt