Ulrike Jaenicke

Fundraising Medizinische Gesellschaften der
Evangelischen Stiftung Alsterdorf

T. 0 40. 50 77 37 18
M. 0 151. 23 41 37 14

Kontakt für Spenden an das EKA - Ulrike Jaenicke




Lachen ist die beste Medizin

Einmal im Monat halten Clown Spagetta und Clown Peppa Visite auf den Stationen der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Anstelle von Medikament haben sie Geigen und Ukulelen, Lieder und Geschichten im Gepäck und ihre Koffer sind gefüllt mit Seifenblasen, Luftballons und geheimnisvollen Zaubertüten. Klinik-Clowns machen das Leben leichter. Sie bringen Lachen auf die Stationen, wo sonst oft Tränen sind. Sie unterstützen die Kinder darin, neuen Mut zu schöpfen. So wie bei Leon, dem sechsjährigen kleinen Jungen, der gemeinsam mit seiner Mutter vier Wochen in der Eltern-Kind-Klinik in Behandlung ist und die Klinik-Clowns bereits von vorherigen Aufenthalten kennt. Er wünscht sich so sehr, dass die Klinik-Clowns öfter kommen: „Wenn die Clowns kommen, lernen wir immer ganz tolle Zauberkünste. Die kann ich dann in der Schule zeigen!“ Doch auf Rezept gibt es Klinik-Clowns in Deutschland nicht.

© Evangelische Stiftung Alsterdorf

Im Notfall rufen Sie

112

So erreichen Sie uns

0 40.50 77 03

 

E-Mail Kontakt