Aufnahme Geriatrie

Sie erreichen den Fachbereich Geriatrie unter

0 40.50 77 39 53

Für stationäre Aufnahmen wenden Sie sich bitte direkt an Tel.

0 40.50 77 32 41

Anmeldung Tagesklinik

0 40.50 77 39 52

Handlungsleitfaden Demenz

Hier finden Sie unseren Handlungs-
leitfaden „Menschen mit Demenz
im Krankenhaus – Wahrung der Patientenautonomie in Diagnostik
und Therapie“
zum Download

Tagsüber Therapie, abends zuhause

Wenn Patient*innen mehr brauchen als eine ambulante Therapie, aber ein Krankenhausaufenthalt nicht mehr notwendig ist, dann bietet sich die Behandlung in einer Tagesklinik an. Morgens holen wir Sie mit unserem Bus zuhause ab und bringen Sie abends wieder zurück. Unser Ziel ist es, die Patient*innen zu einem eigenständigen Leben in ihrem gewohnten Umfeld zu befähigen. Der Aufenthalt in der Tagesklinik dauert in der Regel drei bis vier Wochen.

Corona-Schutzmaßnahmen

Unsere Tagesklinik war und ist auch während der Corona-Pandemie geöffnet – denn die Fortsetzung der Therapie ist wichtig, damit sich Krankheitssymptome möglichst nicht verschlechtern und Behandlungserfolge, zum Beispiel nach einem Krankenhausaufenthalt, gefestigt werden. Um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, haben wir u.a. folgende Maßnahmen eingeführt:

  • Patient*innen werden nur mit einem aktuell vorliegenden negativem Corona-Testergebnis in die Tagesklinik aufgenommen. Sollte das Testergebnis bei Aufnahme nicht vorliegen, kann der Test auch in der Tagesklinik durchgeführt werden.
  • Ergänzend werden bei Aufnahme Infektionsrisiken erfasst, indem Patient*innen einen Fragebogen zu Kontaktrisiken und Krankheitssymptomen ausfüllen
  • Beim Transport in die Tagesklinik und zurück tragen alle Patient*innen Mundschutz
  • In der Tagesklinik werden die Abstandsregeln eingehalten
  • Ärzt*innen, Pflegekräfte und Therapeut*innen tragen grundsätzlich Mundschutz
  • Alle Räume werden regelmäßig desinfiziert und gelüftet
  • Das Essen wird individuell angereicht, der Abstand ist gewahrt

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns gern an!

Anmeldung

Patient*innen können die Tagesklinik im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt besuchen oder direkt durch den Hausarzt eingewiesen werden. Bitte melden Sie sich telefonisch an unter 040 5077-3952. Gern beantworten wir Ihre Fragen.

Abhol- und Bringdienst

Patientinnen und Patienten der Tagesklinik werden morgens zuhause abgeholt und nachmittags wieder nach Hause gebracht.

Therapieangebot

Neben der ärztlichen Versorgung und der therapeutisch-aktivierenden Pflege werden die Patienten der Tagesklinik bei Bedarf angeleitet, ihren Blutzucker zu bestimmen und Insulin oder Heparin selbst zu spritzen. Sie erhalten einen individuellen, auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Therapieplan. Dazu gehören z.B.

  • Krankengymnastik
  • physikalische Therapie
  • Ergotherapie mit dem Training von Alltagsaktivitäten
  • Hilfsmittelschulungen
  • Therapie von Sprach-, Sprech-, Kau- und Schluckstörungen

© Evangelische Stiftung Alsterdorf

Im Notfall rufen Sie

112

So erreichen Sie uns

0 40.50 77 03

 

E-Mail Kontakt




 
  • Anfahrt

    Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf gGmbH
    Elisabeth-Flügge-Str. 1
    22337 Hamburg

    Karte vergrößern

  • Schließen